Inhaltsverzeichnis:

Der Schrei - Gunook
Der Schrei - Gunook
Anonim
Der Schrei
Der Schrei

Es ist Halloween-Deko: das Geisterbild mit dynamischer Steuerung seiner Lichtintensität. Im Video oben seht ihr rechts. Es ist zusammen mit meinen anderen Projekten in unserem Fenster installiert: "Mond mit Fledermaus-Silhouette" und "Kürbis".

Lieferungen

  • Zwei LED flexible Silikon Neon-ähnliche 1 Meter eisblaue LED-Streifen (adafruit.com).
  • Vier große Module mit weißer LED-Hintergrundbeleuchtung (adafruit.com).
  • Attiny85 Mikrocontroller (jeder Elektroniklieferant).
  • LM2596 DC-DC Buck Converter Step Down Modul Netzteilausgang 1,23V-30V (amazon).
  • NTE196 NPN-Transistor (Frys).
  • Vier Widerstände 110 Ohm 0,25 W.
  • Ein Widerstand 270 Ohm 0,25 W.
  • Steckbrett, etwas Draht, Header, Schrumpfschläuche, Elmers Blatt aus schwarzem Schaumstoff, etwas Pappe.
  • Stromversorgung: 110 VC AC - 12 V DC (>= 2 A Ausgang).

Schritt 1: Schaltung

Schaltkreis
Schaltkreis

Das Projekt wird von einem 12-V-DC-Netzteil mit Strom versorgt (2A-Ausgang ist mehr als genug). 12 V erforderlich, um LED-Streifen mit Strom zu versorgen. Chip- und Backlight-Module werden mit 5 V versorgt, die aus 12 V durch ein Step-Down-Power-Modul basierend auf LM2596 erzeugt werden. Attiny85 steuert LED-Module mit Hintergrundbeleuchtung direkt. Die Leistung des Chips reicht nicht aus, um Streifen zu steuern, daher habe ich einen NPN-Transistor hinzugefügt (NTE196 ist hier zu mächtig, aber es ist nur das, was ich im örtlichen Fry-Laden finden konnte. Ich denke, jeder NPN-Transistor mit Ausgangsstrom > 1,6 A passt).

Schritt 2: Schaltungshalterung

Schaltungshalterung
Schaltungshalterung
Schaltungshalterung
Schaltungshalterung

Um etwas Zeit beim Löten zu sparen, habe ich die Schaltung auf dem Steckbrett montiert. Achten Sie auf den maßgefertigten Adapter (um Reihe 25 auf dem Foto). Es ermöglicht die Befestigung des AVRISP II 6-Pin-Headers am Steckbrett.

22.03.2021/ Aktualisierung.

Die Komponenten wurden vom experimentellen Steckbrett auf das Adafruit Perma-Proto 1/4-Steckbrett verschoben, um sie dauerhaft zu verlöten.

Schritt 3: Den Körper herstellen

Den Körper herstellen
Den Körper herstellen

Flexible LED-Streifen, die auf der Elmer-Platine angeordnet sind, um den Geisterkörper zu bilden. Dann machte ich mit einer Ahle Löcher in das Brett und bewegte einige Drahtschlaufen durch Löcher, die Streifen am Brett befestigten.

Schritt 4: Gesichtselemente erstellen

Gesichtselemente herstellen
Gesichtselemente herstellen

Ich habe Gesichtselemente mit Hilfe von Pappe nach Art eines dreischichtigen Sandwiches montiert. Auf dem Foto ist das mittlere Element zu sehen. Es enthält Öffnungen, um die Hintergrundbeleuchtungsmodule anzupassen. Eine weitere Schicht ist ein einfaches Stück Pappe dahinter: beides zusammen mit Draht befestigt. Die vordere Schicht ist eigentlich ein Elmer-Schaumbrett mit bereits angebrachtem Geisterkörper. Ich schneide dort Öffnung für Augen und Mund und befestigte das Gesichtsmodul mit Drahtschlaufen an der Platine. LED-Drähte sowie Streifendraht habe ich in entsprechende Löcher des Leiterplattensteckbretts gesteckt.

Schritt 5: Programmierung

Programmierung
Programmierung

Das Programm ist in C-Sprache geschrieben und mit Hilfe von AVR Studio 7 kompiliert. Studio ermöglichte es mir, eine Verbindung zum Attiny85-Chip über das AVRISPII-Schnittstellengerät herzustellen, den Wert der CKDIV8-Sicherung zu löschen, um die Controllerfrequenz auf 8 MHz zu erhöhen, und das Programm in den Chipspeicher zu laden. Quellcode sowie ergänzende Materialien verfügbar:

Schritt 6: Benennen des Projekts

Benennen des Projekts
Benennen des Projekts

Jetzt ist das Projekt abgeschlossen. Ich habe es nach dem freundlichen Geist Casper gemacht, aber als ich damit fertig war, kam eine Rückmeldung, dass es weniger wie Casper, sondern eher wie eine Person aus Edvard Munchs "The Scream"-Gemälde aussieht. So sei es. Nennen wir dieses Projekt "The Scream".

Empfohlen: