Inhaltsverzeichnis:

Sound Reactive RGB 8x8 LEDs - Gunook
Sound Reactive RGB 8x8 LEDs - Gunook
Anonim
Sound Reaktive RGB 8x8 LEDs
Sound Reaktive RGB 8x8 LEDs

Ich dachte, es wäre spannend, ein Arduino-Projekt mit klangreaktiven RGB-LEDs zu machen. Mein Endziel wird schließlich darin bestehen, 2 einzeln adressierbare 8x8-LED-Matrizen zu verwenden, um klangreaktive Augen zu erzeugen, aber im Moment mache ich mich gerade damit vertraut, wie diese Komponenten zusammenarbeiten werden.

Lieferungen:

Ich verwende das Arduino Uno R3 Starter Kit und die meisten Vorräte werden daraus stammen. Die einzige zusätzliche Versorgung sind der Schallsensor LM393 und die WS2812B 8x8 LED-Matrizen. Ich habe alle drei von Amazon.com hier gekauft:

Arduino Uno R3 Starter Kit auf Amazon.com = $36.99

Arduino Uno R3

Überbrückungskabel (m/m und m/w)

USB-A auf USB

LM393 Schallsensor x 5 = 7,99 $

WS2812B RGB einzeln adressierbare 8x8 LED-Matrix = 10,99 $ x 2

Winziger Schraubendreher für das Potentiometer des LM393

Sie müssen Ihrer Arduino-Software auch die Adafruit Neopixel-Bibliothek hinzufügen

Schritt 1: Materialien besorgen

Materialien besorgen
Materialien besorgen

Die Gegend, in der Sie leben, bietet Ihnen möglicherweise keinen Zugang zu elektronischen Komponenten, wie sie in diesem Projekt enthalten sind.

Sie können in Hobbygeschäften oder online nach diesen Komponenten suchen. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Teile im Voraus bestellen müssen, wenn Sie vorhaben, Ihre Teile online zu bestellen, da einige von ihnen eine Weile dauern können, bis sie ankommen.

Schritt 2: Spannung prüfen

Spannung prüfen
Spannung prüfen

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Spannung, Widerstände oder andere Komponenten verwenden, damit Ihr Projekt sicher funktioniert.

In diesem Projekt kann der Schallsensor LM393 den 3,3-V- oder 5-V-Pin und die LED-Matrizen den 5-V-Pin verwenden. Ich habe beide an 5V angeschlossen. Wenn Sie jedoch eine einzelne LED oder ein anderes Array verwenden, müssen Sie der Schaltung den richtigen Widerstand hinzufügen.

Wie Sie auf dem Foto und dem folgenden Schaltplan sehen können, musste ich nicht alle Drähte verwenden, die aus jeder LED-Matrix kommen.

Schritt 3: Verkabelung

Verdrahtung
Verdrahtung
Verdrahtung
Verdrahtung
Verdrahtung
Verdrahtung

Dieser Schritt erfordert beide Arten von Überbrückungskabeln.

Denken Sie daran, das Projekt sicher zu verbinden. Ich mag es, die Stromkreise zu verdrahten und die Komponenten anzuschließen, während die Stromversorgung vollständig getrennt ist.

Schritt 4: Die Arduino-Skizze

Dies ist meine Arduino-Datei, um meine Sound Reactive LED (s) auszuführen, aber Sie können sie nach Ihren Wünschen ändern. Ich werde dieses Projekt auch in Zukunft aktualisieren.

Wenn Sie den seriellen Monitor in der Arduino IDE öffnen, können Sie die Erkennungswerte des Sensors überprüfen und das Potentiometer am LM393 mit dem winzigen Schraubendreher einstellen.

Schritt 5: Laden Sie die Skizze auf Arduino hoch

Laden Sie die Skizze auf Arduino hoch
Laden Sie die Skizze auf Arduino hoch
Laden Sie die Skizze auf Arduino hoch
Laden Sie die Skizze auf Arduino hoch

Dieser Teil erfordert das USB-A-zu-USB-Kabel, also halten Sie es bereit.

Das Gerät sollte sofort mit der Arbeit beginnen.

Wenn die Lichter nicht zu aktivieren scheinen:

  • Stellen Sie das Potentiometer ein, um die Schallempfindlichkeit des LM393-Soundsensors zu ändern
  • Drehen Sie die Musik lauter oder halten Sie es näher an das Mikrofon des Sensors, da es eine kurze Reichweite hat

Schritt 6: GENIESSEN

VIEL SPASS!
VIEL SPASS!
VIEL SPASS!
VIEL SPASS!
VIEL SPASS!
VIEL SPASS!
VIEL SPASS!
VIEL SPASS!

Suchen Sie nach Updates für das Projekt!

Empfohlen: